Systemische Therapie


Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist die systemische Arbeitsweise. Sie basiert auf einem lösungsorientierten Denken. Es wird davon ausgegangen, dass jeder Mensch bestimmte innere Potentiale bzw. Ressourcen in sich trägt. Dennoch sind sie ihm manchmal nicht zugänglich. Die Aufgabe der Systemischen Beratung ist, dem Menschen dabei zu helfen, seine Ressourcen wieder zu entdecken. Sie nutzt hierbei bestimmte Gesprächstechniken oder kreative, darstellende Methoden, wie etwa die Genogrammarbeit oder die Familienaufstellung.
Die systemische Sichtweise versteht den Menschen nicht als ein von anderen Personen oder der Gesellschaft abgesondertes Wesen. Sie betrachtet das Problem als eine Funktion eines größeren Ganzen, der Familie oder des Systems.

Je nach Fragestellung, lasse ich aber auch andere Methoden einfließen.
Sie sind alle miteinander kombinierbar. Auf diesem Weg ist es möglich, die Sitzung Ihren Bedürfnissen entsprechend zu gestalten. Mögliche Vorgehensweisen sind etwa:
Imaginationsübungen, die Arbeit mit dem inneren Kind, Hypnotherapie  Achtsamkeitsübungen und MBSR,  Familien- oder Systemaufstellungen.